Aurum Linea

aurum linea Eheringe

Eheringe Aurum Linea – wenn sich Lebenslinien überschneiden

Bei einer Ehe überschneiden sich zwei Lebenslinien und Eheringe markieren diesen gemeinsamen Schnittpunkt für die Ewigkeit. Die Ästhetik der Linie ist bei den Trauringen aus der Aurum Linea-Kollektion das stilistische Hauptelement. Sie kann im übertragenen Sinne den Lebensweg beschreiben, aber auch die Liebesvene „Vena Amoris“, die der Legende nach eine Linie vom Ringfinger direkt ins Herz bildet. Hieraus leiten sich die Aurum Linea-Designs ab.

Intuition

Besonnenheit

Großzügigkeit

Mögliche Legierungen:
  • Gelbgold
  • Palladium
  • Roségold
  • Weißgold
  • Platin

Optimismus

Mögliche Legierungen:
  • Gelbgold
  • Palladium
  • Roségold
  • Weißgold
  • Platin

Leichtigkeit

Mögliche Legierungen:
  • Gelbgold
  • Palladium
  • Roségold
  • Weißgold
  • Platin

Eheringe so einmalig wie Lebenslinien

Gerne bemühen wir das Bild von „Lebenslinien“. Meistens verworren und unvorhersehbar. An manchen stellen gewunden und alles andere als geradlinig, führen Sie uns ins Ungewisse, was wir Zukunft nennen. Und in manchen magischen Momenten passiert es, dass sich zwei Lebenslinien überschneiden. Manche nur temporär. Manche Begleiter bleiben uns erhalten. Sie kreuzen uns und laufen parallel auf dem gemeinsamen Weg – wie unsere goldenen Linien der AURUM LINEA-Kollektion. Sinnbild der Weggefährten, deren Lebenslinien auf ewig parallel laufen mögen.

Die Aurum Linea-Trauringe trumpfen mit verschiedenen Metalltönen

Charakteristisch für die Trauringe der Aurum Linea-Serie sind zweifarbige Kombinationen aus verschiedenen Metalltönen, wie z.B. Gelbgold, mit Roségold oder Weißgold mit Gelbgold, sowie mit außergewöhnliche Verschmelzungen wie Schwarzrhodium mit Gelbgold, die bei Hochzeitsringen selten angefertigt werden. Vena Amoris suggeriert mit diesen besonderen Ehering-Designs: Die Linien zweier Menschen ziehen sich gegenseitig magnetisch an und verschmelzen zu einem tiefen Liebesbündnis.

Die Aurum Linea Eheringe vereinen zwei Liebende

Die fünf verschiedenen Designs der Aurum Linea-Hochzeitsringe spiegeln unterschiedlichste Lebensentwürfe wieder. Denn oftmals sind einzelne Lebenslinien und Lebenswege verworren, nehmen eine oder mehrere unvorhersehbare Abbiegung, bis man wieder zurück auf der sagenumwobenen Spur ist. Also auf der Spur, die sich richtig anfühlt und schließlich auf dieser Spur das Schicksal zum zukünftigen Ehepartner führt.

Aurum Linea Eheringe als Trauringe der Gegensätze

Gegensätze ziehen sich an, bekanntlich gerade in der Liebe. Viele Paare sind scheinbar wie Ying & Yang, aber tief im Herzen doch sehr ähnlich. Bei den Eheringen der Aurum Linea-Serie werden diese Gegensätze und Ähnlichkeiten mit besagten Metallkombinationen, Kontrastlinien, Vertiefungen, geschwungenen Linien, Zweifarbigkeit und dem Prinzip des Goldenen Schnitts ausgearbeitet.

Intuition, Besonnenheit, Großzügigkeit, Optimismus oder Leichtigkeit: Verschiedene Modelle für verschiedene Lebenslinien

Während z.B. das Bicolor-Modell „Besonnenheit“ auf geschlossene Kreislinien setzt, also ein homogen verlaufenes Leben andeutet, steht der zweifarbige Trauring „Intuition“ für einen zurückgelegten Zickzackkurs, der vielleicht in Zukunft so verlaufen wird, nur dass einen auf diesem Kurs mit der Eheschließung die große Liebe begleitet. Der Ehering „Leichtigkeit“ mit seinen zahlreichen Linienvertiefungen, die immer wieder rechtwinkelig abzweigen, deutet Neugierde und Offenheit auf der gemeinsamen Reise durch das lange Ehe-Leben an.